ARTIGES

PRÄAMBEL

 

Buer ist in Melle der Ortsteil, der innerhalb der Gesamtstadt besonders mit kulturellen Veranstaltungen heraussticht.

Vornehmlich sind hier die Aktivitäten der Kulturwerkstatt und der Martinimusik zu nennen

sowie der jährliche Kunsthandwerkermarkt,

der Posaunenchor unter professioneller Leitung, der MGV Rütli, der Kichenchor und viele weitere.

Die „ARTIG – Kunst & Kultur-Interessengemeinschaft“ hat sich zum Ziel gesetzt,

die künstlerischen und kulturellen Angebote in Buer zu unterstützen und zu fördern.

Hier geht es nicht darum, den bestehenden Einrichtungen „ins Handwerk zu pfuschen“, sondern sie, wo nötig,

hilfreichzu begleiten und neuen Ideen und Aktivitäten einen Raum zu geben.

Auf der Agenda von ARTIG steht der Wunsch, eine Gemeinschaft zu bilden,

die gegenüber Politik und Gesellschaft eine starke Stimme hat.

Da Kunst und Kultur einen immer entscheidenderen Anteil am Image eines Standorts als sogenannter weicher Faktor

besitzen, sind die Kommunalpolitiker und die heimische Wirtschaft dafür zu interessieren und zu aktivieren.

Die Bedeutung kulturellen Erlebens gerade auch für die örtliche Gemeinschaft zu stärken und ins allgemeine

Bewusstsein zu bringen, hat sich die „ARTIG – Kunst & Kultur-Interessengemeinschaft“ auf die Fahne geschrieben!

Nicht zuletzt verstehen sich die Mitglieder als (un)artige Ideen- und Kreativschmiede für Buer!

Die Vision ist, langfristig in Buer eine blühende Künstler-, Kunst- und Kulturszene zu entwickeln!

 

ARTIG ist DER TREFFPUNKT für ALLE,

die Spass daran haben, sich künstlerisch und kulturell zu betätigen und sich für und in

die Gemeinschaft des Ortes einzubringen – egal, ob Einzelpersonen, Gruppen oder Vereine!

 

Ein erstes Beispiel dafür ist das KOMITEE LiteraBuer...